Geburtstag (82)

©Gabi Krebitz
Raimund Heri feiert seinen 82er

Hörbranz. Raimund kam am 30. August 1936 in Graz auf die Welt. Er wuchs in Voitsberg auf, war der Älteste und hat sechs Schwestern. Nach der kaufmännischen Ausbildung in der Gewerbeschule lernte er Glasschleifer, um im elterlichen Betrieb zu arbeiten. Da ihm der Glasstaub gesundheitlich zusetzte, konnte er den Betrieb nicht übernehmen.

Seine Abenteuerlust zog ihn 1960, dreiundzwanzigjährig, mit vier Freunden nach Vorarlberg. Er fand Arbeit bei Metzeler als Schichtführer und später als Abteilungsleiterstellvertreter. Als einziger der fünf Auswanderer blieb er hier hängen, weil er sich gleich verliebte. Erna Felder hieß seine Angebetete. Schon 1961 stellte sich ihr Sohn ein und 1962 heirateten Raimund und Erna.

1970 fing Raimund mit der Hypo an zu bauen, war dabei sehr genau und heikel, weshalb er alles selber machte, auch um Kosten zu sparen. 1972 konnten sie einziehen. Doch für die Einrichtung fehlte es an Geld, sodass Raimund zusätzlich einen Veranstaltungsbetrieb mit einem Karussell eröffnete. Sein Motto: Das Geld liegt auf der Straße, man muss sich nur bücken. Später kam noch ein Kasperltheater dazu, in das er zufällig hineinrutschte, weil jemand ausgefallen war. Geschickt aus dem Stegreif führte er vor. Inzwischen hat sein Sohn den Veranstaltungsbetrieb übernommen. Seine Frau verstarb 2011.

Ein Jahr später hat er in Ingrid eine neue Lebensgefährtin gefunden und erfreut sich am guten Verhältnis zu ihren Kindern und Enkelkindern, da er sehr gesellig ist. Raimund genießt auch den guten Kontakt zu seinen Schwestern. Vor allem seine Schwester aus Graz ist regelmäßig da. Eine lebt in Spanien und eine in Miami. Auch selbst reist er gerne, war auch schon in Thailand.

Raimund ist handwerklich sehr geschickt. Daher entstehen viele praktische und nette Details in Haus und Garten, die das Leben darin vereinfachen und verschönern. Es ist unschwer zu erkennen, dass der Garten zu seinem Hobby zählt. In seiner Pensionierung ist ein weiteres Hobby hinzu gekommen, das Spielen der Steirischen Harmonika. Gerne liest er in der VN.

Für sein Jubiläum wünschen ihm Freunde und Familie das Allerbeste und ein geselliges Beisammensein!

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hörbranz
  • Geburtstag (82)
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen