AA

Carport in Lustenau fängt Feuer - Zwei Personen im Krankenhaus

Das Feuer brach im Carport eines Wohnhauses aus.
Das Feuer brach im Carport eines Wohnhauses aus. ©VOL.AT/Matthias Rauch
Am Donnerstagnachmittag brach der Brand in einem Carport eines Wohnhauses in Lustenau aus. Die Flammen drohten, auf das Wohnhaus überzugreifen.
Bilder vom Feuerwehr-Einsatz
NEU

Am Donnerstag Nachmittag gegen 16.30 Uhr brannte in Lustenau ein Carport und der darin stehende Pkw einer 62-jährigen Frau aus derzeit unbekannter Ursache. Der Pkw war einige Minuten zuvor im Carport abgestellt worden. Der 69-jährige, dort wohnhafte Mann versuchte noch mittels Handfeuerlöscher und Wasserschlauch den Brand zu löschen, was ihm jedoch nicht gelang.

Der Mann erlitt dabei leichte Verbrennungen und eine Rauchgasvergiftung. Die ebenfalls dort wohnhafte 62-jährige Frau erlitt ebenfalls eine Rauchgasvergiftung. Beide wurden von der Rettung ins Krankenhaus gebracht. Die Feuerwehr Lustenau konnte den Brand schnell unter Kontrolle bringen. Das Auto wurde total zerstört, das Carport und auch das Wohnhaus wurden stark beschädigt.

Der Einsatzleiter im Interview

(red.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Carport in Lustenau fängt Feuer - Zwei Personen im Krankenhaus
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen