AA

GB: Tories in Umfragen vor Labour

Zum ersten Mal seit fast 13 Jahren liegen die britischen Konservativen vor der Labour-Partei von Premier Blair. In einer von der "Sunday Times" veröffentlichten Umfrage erhielten die Tories 37 Prozent.

Labour kam nur auf 36 Prozent. Eine Umfrage des „Sunday Telegraph” sieht Blairs Partei nur bei 35 und die Tories ebenfalls bei 37 Prozent.

Sollte der 52-jährige Blair vor der nächsten Wahl an der Spitze der Labour-Partei wie erwartet von Schatzkanzler Brown abgelöst werden, würden die Tories laut „Sunday Telegraph” davon profitieren. 40 Prozent der Befragten erklärten, in diesem Fall für die Konservativen zu stimmen, während 37 Prozent für die Labour-Partei votieren würden. Blair hatte 1997 die Wahl für seine Labour-Partei gewonnen und war auch aus den beiden darauf folgenden Unterhauswahlen siegreich hervorgegangen.

Der 39-jährige Labour-Chef David Cameron war am Dienstag an die Spitze der Tories gewählt worden. Er gilt den Konservativen nach langen Jahren auf den harten Oppositionsbänken als Hoffnungsträger, der die Partei bei den spätestens 2010 fälligen Unterhauswahlen wieder an die Macht führen soll. Cameron will sie modernisieren und mehr in die politische Mitte führen, um sie wieder mehrheitsfähig zu machen.

Seit Jänner 1993 waren die Tories in allen Umfragen hinter Labour gelegen – mit Ausnahme eines Monats im Jahr 2000 wegen Protesten gegen eine Anhebung der Benzinsteuer.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • GB: Tories in Umfragen vor Labour
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen