Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

GB: Greenpeace besetzt Schiff mit Genmais

Mitglieder der Umweltschutzorganisation Greenpeace sind am Sonntag vor dem Hafen der englischen Stadt Bristol auf ein Schiff geklettert, das genetisch veränderten Mais geladen hat.

Sie verhinderten vorerst, dass Lotsen an Bord gehen und das Schiff in den Hafen dirigieren konnten. Ein Sprecher der Küstenwache sagte, der Kapitän der französischen „Etoile“ habe aber weiter die volle Kontrolle über das Schiff.

Ein Greenpeace-Sprecher sagte, vier Mitstreiter der Umweltschutzorganisation seien an Bord und blockierten die Lotsenleiter, zehn weitere hielten sich in Schlauchbooten rund um das Schiff bereit. Die „Etoile“ habe Genmais aus Amerika geladen, der in Großbritannien an Milchkühe verfüttert werden solle. „Wir verhandeln mit dem Kapitän und sagen ihm, dass wir erst abziehen werden, wenn er sich einverstanden erklärt, nach Amerika zurückzufahren“, sagte der Greenpeace-Sprecher.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • GB: Greenpeace besetzt Schiff mit Genmais
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.