Gazprom und Naftogas wollen Donnerstag wieder verhandeln

Russland und die Ukraine wollen nach Angaben aus Kiew an diesem Donnerstag die Verhandlungen zur Beilegung ihres eskalierten Gas-Streits wieder aufnehmen. Der russische Gasmonopolist Gazprom und das ukrainische Unternehmen Naftogas würden ihre seit Silvester unterbrochenen Gespräche fortsetzen.

Das sagte Naftogas-Chef Oleg Dubina am Dienstag nach Angaben der Agentur Interfax in Kiew.

Naftogas und Gazprom streiten über die künftigen Preise und Bedingungen für Gaslieferungen. Von dem Streit sind zunehmend Länder in Mittel- und Westeuropa betroffen, weil es auch beim Transit russischen Gases durch die Ukraine zu drastischen Einschränkungen gekommen ist.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Politik
  • Gazprom und Naftogas wollen Donnerstag wieder verhandeln
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen