AA

Gaudete! Hittisau

Klang, Wort & Licht in vier Räumen

Sonntag, 16. Dezember 2012 von 16 bis 20 Uhr

Wir laden Euch am dritten Adventsonntag – im Kirchenjahr als „Gaudete“ bezeichnet („Freuet euch“) – recht herzlich zu einem frühabendlichen Rundgang durch Hittisau ein. Dieser soll auf ungewohnte, aber anregende Art und Weise auf Weihnachten einstimmen.

Alpsennereimuseum
Von drauß ́ vom Walde komm ich her
Volksmusik, Tracht und Mundart mit dem Trachtenverein und der Kindertrachtengruppe Hittisau.

Kronenbar
Jauchzet, frohlocket!
Vorweihnachtliche Klänge mit dem 4xang der Chorgemeinschaft Hittisau

Ehemaliges Café Reidel
Der Ochse kam gelaufen, der Esel kam geritten
Freche Texte zu & um Weihnachten präsentiert von Mitgliedern des Ensemble 89 Hittisau

Halle Holzwerkstatt Markus Faisst
Hirtenfeuer – eine pyroaudiovisuelle Landmarkierung
Feuer & Lichtperformance von LUMA.LAUNISCH (Wien/London) Musik & Rhythmus von der Jungmusik HIBAKUSI und Mitgliedern des Musikvereines Hittisau-Bolgenach

Anreise – Der Weg ist das Ziel. Der Rundgang kann zu Fuß oder mit einer Pferdekutsche – die laufend „auf dem Weg“ sein wird – gemacht werden. Wir bitten um autofreie Anreise bzw. um Parkieren im Dorfzentrum, da es keine weiteren Parkmöglichkeiten gibt.

Ablauf – Der Rundgang kann an jedem beliebigen der insgesamt vier Orte gestartet werden. Das Programm wird zu jeder vollen Stunde in der jeweiligen Räumlichkeit präsentiert (16/17/18/19 Uhr). Nach den einzelnen Darbietungen ist immer genügend Zeit, um an den nächsten Ort zu gelangen.

Verpflegung – Am Dorfplatz besteht die Möglichkeit sich aufzuwärmen und zu stärken; die umliegenden Gasthäuser freuen sich auf Eure Einkehr.

Abschluss: Um 20 Uhr endet Gaudete! mit einem Vorarlberger Fackeltanz der Trachtengruppe Hittisau am Dorfplatz.

freuet euch – wir freuen uns!

Gaudete! Hittisau

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hittisau
  • Gaudete! Hittisau
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen