AA

Gasthof in Au trotz Corona-Verbot geöffnet: 11 Anzeigen

Für zehn Gäste und den Wirt gab es Anzeigen.
Für zehn Gäste und den Wirt gab es Anzeigen. ©Symbolfoto: APA
In einem Gasthof in Au im Bregenzerwald wurden vergangenen Samstag trotz Lockdown zehn Gäste bewirtet, wie Rainer Fitz von der Landespolizeidirektion auf Anfrage bestätigte.

Eine Polizeistreife bemerkte in einem Gasthof in Au Licht und kontrollierte den Betrieb. Dabei stießen die Beamten auf zehn Gäste, die nicht nur bewirtet wurden, sondern teilweise auch dort nächtigten.

Die Gäste sollen behauptet haben, sie hätten sich aus beruflichen Gründen versammelt. Allerdings erschien den Beamten die Aussage wenig glaubwürdig.

Bis zu 30.000 Euro Strafe

Der Wirt sowie die zehn Besucher - unter anderen Gäste aus dem benachbarten Deutschland - wurden angezeigt.

Der Strafe für die Gäste kann bis zu 1450 Euro betragen. Dem Wirt drohen bis zu 30.000 Euro Strafe.

(VOL.AT)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Gasthof in Au trotz Corona-Verbot geöffnet: 11 Anzeigen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen