Ganzes Dorf fiebert Eva Longorias Besuch entgegen

©AP
Das kleine spanische Dorf Longoria, aus dem die Vorfahren von Hollywood-Star Eva Longoria einst in die USA aufbrachen, fiebert einem Besuch der Schauspielerin entgegen.
Eva Longoria Parker bei der "Fiesta Latina"
Die Schauspielerin in Washington 2009
Öffentliche Auftritten des Hollywood-Stars
Bilder von Eva mit Eheman Tony Parker

“Wir haben das in der Zeitung gelesen”, sagte der Bürgermeister des benachbarten Verwaltungszentrums Belmonte de Miranda, Roberto Perez Lopez. Man versuche jetzt zu klären, wann genau der “Deperate Housewives”-Star anreist.

Dann wolle das Dorf der 34-Jährigen “den bestmöglichen Empfang bereiten”, Longoria zur Botschafterin der Gemeinde ernennen und ihr auch das Gemeinde-Wappen überreichen. Longorias Vorfahr Lorenzo Suarez habe wie damals üblich den Namen seines Heimatdorfes angenommen, als er im 17. Jahrhundert in die USA ausgewandert sei, berichtete Perez Lopez. Heute lebten zahlreiche Longorias in Mexiko und Texas, wo auch Evas Familie herstammt.

Eva Longoria hatte kürzlich gegenüber dem spanischen Magazin “Hola” angekündigt, sie wolle gemeinsam mit ihren Eltern im November in die nordspanische Region Asturien reisen, um dort nach ihren familiären Wurzeln zu suchen. Das Dorf Longoria besteht heute aus 24 Häusern mit 60 Einwohnern im Altersdurchschnitt von 70 Jahren. Noch heute steht dort das einstige Wohnhaus von Longorias Vorfahren, laut “El Mundo” “das schönste und älteste Haus des ganzen Dorfes”.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • Ganzes Dorf fiebert Eva Longorias Besuch entgegen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen