Gaming-Geheim-Tipps 2022: Neue Spiele für Feinschmecker

Der Ländle Gamer wirft einen Blick voraus und verrät die 10 spannendsten „Spiele-Underdogs“ und Indie-Titel des neuen Jahres.

Die Liste in Release-Reihenfolge gilt ohne Gewähr und Anspruch auf Vollständigkeit. Ergänzungsvorschläge bitte gerne in den Kommentaren deponieren.

Rainbow Six Extractions (PC, PS4, PS5, Xbox One, Xbox Series X/S)

„Extractions“ baut auf dem „Outbreak“-Event des Taktik-Shooters „Rainbow Six Siege“ (2015) auf: Spieler kämpfen kooperativ in Dreierteams gegen computergesteuerte Monster. Insgesamt kann man in die Rolle von 18 Operatoren schlüpfen (weitgehend aus „Rainbow Six: Siege“ bekannt), erkundet 12 Maps, nutzt 25 Gadgets und bekämpft 13 verschiedene Gegnertypen.
Erscheint am 20.1.2022

Sifu (PC, PS4, PS5)

Im Singleplayer-Kampfspiel der „Absolver“-Macher begehren wir als Kung Fu-Schüler gnadenlose Rache. Sprich: Wir stellen uns unzähligen Feinden in anspruchsvollen und intensiven Nahkämpfen. Im Laufe des Spiels lernt unser Kämpfer neue Fähigkeiten. Wird er getötet, erwacht er durch Magie zu neuem Leben, altert aber bei jeder Wiedererweckung.
Erscheint 8.2.2022

Evil Dead (PC, PS4, PS5, Xbox One, Xbox Series X/S, Switch)

Ganz im Stil der gleichnamigen Filmvorlage (bzw. auf Deutsch: „Tanz der Teufel“) kämpft man gegen die untote Armee des kandarischen Dämons. Im Koop-Modus mit bis zu drei Mitspielern greift man auf ein reichhaltiges Waffensortiment mit Schrotflinte, Kettensäge uvm. zurück. Ein fünfter Mitspieler kann in die Rolle des Dämons schlüpfen und muss die anderen Spieler aufhalten.
Erscheint im Februar 2022

Stranger of Paradise: Final Fantasy Origin (PC, PS4, PS5, Xbox One, Xbox Series X/S)

Das Action-Rollenspiel ist eine Zusammenarbeit von Team Ninja von Koei Tecmo und ist eine Neuinterpretation des ersten „Final Fantasy“-Spiels auf NES. Markant sind dabei die rasanten und flexiblen Kämpfe in Echtzeit (im Stil von „Dark Souls“), bei denen man von seinen anpassbaren Begleiter:innen unterstützt wird. Der Auftrag lautet: In einem von Finsternis bedrohten Königreich das Licht der Kristalle zurückzubringen. Das eigene Team kann übrigens auch aus Online-Mitspieler:innen bestehen.
Erscheint am 18.3.2022

Kirby and the Forgotten Land (Switch)

Im ersten 3D-Abenteuer strandet Kirby in einer grünen, postapokalyptischen Welt. Neben klassischen Plattform-Passagen muss der rosa Knubbel sich auch wieder Feinden stellen. Kirby kämpft mit Schwert, Eis, Feuer und Bumerang, saugt Gegner ein und kann sich mittels verschiedenen Hüten verwandeln.
Erscheint im zweiten Quartal 2022

Saints Row (PC, PS4, PS5, Xbox One, Xbox Series X/S, Switch)

Im große Reboot der langjährigen „Saints Row“-Reihe darf man sich wieder eine eigene Figur erstellen und in der Open World im Südwesten der USA kriminell Karriere machen. Im Spiel erobert man einzelnen Stadtgebiete, vertreibt die örtlichen Gangs, erwirbt Immobilien, schießt, fährt und veranstaltet jede Menge Chaos.
Erscheint am 23.8.2022

Scorn (PC, Xbox Series X/S)

In diesem Horrorspiel erkundet man aus der Ego-Ansicht eine verstörende, offene Alien-Welt, löst Rätsel und bekämpft mit seltsam organischen Waffen bizarre Kreaturen.
Erscheint im Oktober 2022

Der Herr der Ringe: Gollum (PC, PS4, PS5, Xbox One, Xbox Series X/S)

Dank des deutschen Entwicklerstudios Daedalic bekommt Anti-Held Gollum ein eigenes Action-Adventure, bei dem statt Kämpfen vor allem Stealth-, Kletter- und Sprungpassagen im Vordergrund stehen. Im Spielverlauf dürfen wir Entscheidungen basierend auf der gespaltenen Persönlichkeit von Gollum geben.
Erscheint im vierten Quartal 2022

Party Animals (PC, Xbox One, Xbox Series X/S)

In der physikbasierten Balgerei treten Spieler:innen als flauschige Kreaturen wie Hündchen, Kätzchen oder Häschen in 3D-Szenarien gegeneinander an. Das chaotische Party-Game will das Erbe des Überraschungs-Hits „Fall Guys“ antreten.
Erscheint irgendwann 2022

Baldur‘s Gate 3 (PC, Stadia)

Seit über einem Jahr ist der dritte Teil der legendären „Baldur‘s Gate“-Rollenspiel-Saga bzw. dessen erster Akt (von drei) bereits im Early Access anspielbar. Die belgischen Rollenspiel-Spezialisten Larian Studio verwenden wieder die klassische „Von oben“-Ansicht, neben der modernen Präsentation des Abenteuers im „Dungeons and Dragons“-Universum beeindruckt vor allem die inhaltliche Tiefe – vom Charakterdesign über die Story bis hin zur Vielfalt der Entscheidungsmöglichkeiten. Laut Fachpresse hat der Titel das Potenzial zum besten Rollenspiel des neuen Jahres.
Erscheint irgendwann 2022

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Spiele-News
  • Gaming-Geheim-Tipps 2022: Neue Spiele für Feinschmecker
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen