AA

Gaming-Geheim-Tipps 2021: Neue Spiele für Feinschmecker

©Ländle Gamer
Der Ländle Gamer wirft einen Blick voraus und verrät die 10 spannendsten „Spiele-Underdogs“ und Indie-Titel des neuen Jahres.

Die Liste in Release-Reihenfolge gilt ohne Gewähr und Anspruch auf Vollständigkeit. Ergänzungsvorschläge bitte gerne in den Kommentaren deponieren.

It Takes Two (PC, PS5, PS4, Xbox One, Xbox Series X/S)

Das Action-Adventure wird Koop mit einem Freund gespielt: Im Mittelpunkt stehen zwei Puppen, die die Eltern des Protagonisten repräsentieren und dabei sind, sich zu trennen.
Erscheint am 26.3.2021

Weaving Tides (PC, Mac)

Auf dem Rücken eines Teppichdrachens eine einzigartige gewebte Welt erkunden: In der textilen Landschaft lösen wir Rätsel, fordern schrullige Kreaturen heraus und lüften große Geheimnisse. Das Game entsteht mit Vorarlberger Beteiligung – eine Download-Link zur kostenlosen Demo gibt‘s auf dem Discord-Sever von Weaving Tides.
Erscheint im Frühjahr 2021

Usurpator (PC)

Klassenbasierte Top-Down-Action vom Feinsten: In der mittelalterlichen Multiplayer-Arena warten rasante und blutige Duelle. Korrektes Timing der Angriffe und Blocks sind der Schlüssel zum Sieg. Und: Es darf auch kooperativ gekämpft werden. Entwickelt wird das Game von einem 2-Mann-Team, das auch in Vorarlberg beheimatet ist. Bereits im Early Access machte Usurpator eine sehr gute Figur, auch wenn das anvisierte Ziel der Kickstarter-Kampagne 2020 nicht erreicht werden konnte.
Erscheint im 1./2. Quartal 2021

Deathloop (PC, PS5)

Im Mittelpunkt des Shooters stehen zwei Rivalen, die auf einer Insel zu einem ewigen Zweikampf verdammt sind. Nach jedem Tod erwachen beide erneut auf der Insel und ihr Kampf beginnt von vorn. Das Gameplay soll verschiedene Vorgehensweise ermöglichen, neben herkömmlichen Waffen können auch magische Fähigkeiten eingesetzt werden.
Erscheint am 21.05.2021

Crimson Desert (PC, PS5, Xbox Series X/S)

Mittelalterliche Fantasy-Action in einer rauen Welt im Stil von The Witcher 3: Das Game soll sowohl eine Solo-Erfahrung als auch weitreichende MMO-Komponenten bieten, etwa Raids, PvP und anderen Live-Content.
Erscheint im Winter 2021

Chorus (PC, PS5, PS4, Xbox One, Xbox Series X/S)

Der Weltraum-Shooter bietet vor allem rasante Action und eine düstere Singleplayer-Story, die Sci-Fi und Dark Fantasy kombiniert. Im Zentrum dieser Geschichte steht die Pilotin Nara und ihr empfindungsfähiger Jäger, mit der SpielerInnen die offene Welt bzw. den offenen Weltraum erkunden. Erscheint irgendwann 2021

Twelve Minutes (PC, Xbox One, Xbox Series X/S)

Das Point&Click-Adventure aus der Top-Down-Perspektive ist eine Art interaktiver Thriller: Ein Mann ist in einer Zeitschleife gefangen und erlebt die gleichen zwölf Minuten immer wieder: Ein Polizist dringt in seine Wohnung ein, beschuldigt ihn und seine Frau des Mordes und tötet ihn. Es sprechen James McAvoy, Daisy Ridley und Willem Dafoe.
Erscheint irgendwann 2021

Vampire: The Masquerade – Bloodlines 2 (PC, PS5, PS4, Xbox One, Xbox Series X/S)

Heuer soll endlich der Nachfolger des Vampirspiel-Klassikers von 2004 erscheinen. Angekündigt wurde ein spannender Mix aus Vampir-Thriller, Humor und folgenschweren Entscheidungen. Die Handlung spielt in Seattle, wo wir als frisch verwandelter Blutsauger diverse Verschwörungen aufzudecken haben. Gespielt wird in der Ego-Perspektive, rollenspieltypisch spezialisieren wir uns auf Nahkampf, Schusswaffen, Diebeskunst & Co. Neu ist das Resonanz-System: Je nach Stimmung (Angst, Wut, etc.) hat das Blut der NPCs andere Geschmäcker. Wer sich gezielt auf einen Geschmack stürzt, schaltet wertvolle passive Boni frei.
Erscheint irgendwann 2021

Scorn (PC, Xbox Series X/S)

In diesem Horrorspiel erkundet man aus der Ego-Ansicht eine verstörende, offene Alien-Welt, löst Rätsel und bekämpft mit seltsam organischen Waffen bizarre Kreaturen.
Erscheint irgendwann 2021

Rainbow Six Quarantine (PC, PS4, PS5, Xbox One, Xbox Series X/S)

„Quarantine“ baut auf dem „Outbreak“-Event des Taktik-Shooters „Rainbow Six Siege“ (2015) auf: Spieler kämpfen in Dreierteams gegen computergesteuerte „Infizierte“. Dabei treten auch aus „Siege“ bekannte Operators auf, etwa Ela und Vigil.
Erscheint irgendwann 2021

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Spiele-News
  • Gaming-Geheim-Tipps 2021: Neue Spiele für Feinschmecker
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen