Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Gamer-Mekka ganz nah: Zürich Game Show 2018

Games, Cosplay & Co. – der Ländle Gamer erkundet die größte Spiele-Messe der Schweiz!
Ländle Gamer auf der Game Show 2018
Game-Review
Game-Review
Noch bis heute läuft die Zürich Game Show und schickt sich an, eine ernste Konkurrenz für die gamescom zu werden: Immerhin handelt es sich um das größte Event der Eidgenossen seiner Art – also für Gaming, eSport, digital Entertainment & digital Lifestyle, Cosplay, Film und Board Games. Hunderte PCs und Konsolen samt Games und brandneue Produkte aller Art stehen zum Testen bereit. Gerade auch die Schweizer Game Design Szene kann sich sehen lassen. Auf dem vielfältigen Programm standen und stehen eSport Turniere, Showmatches, Panels und Cosplay Contests. Stars aus der Gaming- und Filmwelt sowie bekannte Youtuber und eSportler sind live vor Ort.

Fünf gute Gründe für einen Besuch der Zürich Game Show gefällig?
1. Die Anreise dauert nur rund anderthalb Stunden.
2. Die Messe ist kompakt gestaltet, die Laufzeiten halten sich in Grenzen.
3. Die Atmosphäre fühlt sich fast familiär an.
4. Das Angebot in den sieben Hallen ist überraschend vielseitig.
5. Um neue Games zu testen, muss man nicht stundenlang anstehen.

Im Video zeigt der Ländle Gamer die besten Momente seiner Runde durch die Zürcher Messe.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Spiele-News
  • Gamer-Mekka ganz nah: Zürich Game Show 2018
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen