AA

Galavorstellung von Real

Spaniens Rekordmeister Real Madrid hat beim 4:0- Heimerfolg gegen Espanyol Barcelona am Samstag eine wahre Galavorstellung geboten, bleibt aber auch nach der 22. Runde Tabellendritter.

Nur kurz hatten die „Königlichen“ Rang zwei inne, den sich Valencia im Abendspiel durch einen 1:0-Auswärtssieg bei La Coruna zurückholte.

Das „weiße Ballett“ ging durch Guti (14.) in Führung, Zinedine Zidane (44.) und Ronaldo (45.+1) bei seinem Comeback nach einer Wadenverletzung sorgten noch in der ersten Hälfte für die Entscheidung. Als der französischen Star kurz nach der Pause auf 4:0 erhöhte (51.) schien ein Espanyol-Debakel unvermeidbar, die Madrilenen beschränkten sich die restliche Spielzeit jedoch darauf, das Resultat zu verwalten.

Das goldene Tor für Valencia gegen La Coruna erzielte Villa in der 22. Minute, der Meister 2004 bleibt damit einen Punkt vor Real. Tabellenführer und Titelverteidiger Barcelona spielt am Sonntag zu Hause gegen Atletico Madrid.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Fußball
  • Galavorstellung von Real
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen