AA

"Gala-Nacht der Missen" im Casino

Bregenz – Das Misswahlteam präsentiert sich am 12. Jänner in einer edlen Outfit-Show.

Die seit Jahren schon traditionell im Casino Bregenz stattfindende „Generalprobe“ für die Misswahl findet am Dienstag, 12. Jänner, Beginn um 20.30 Uhr, statt. Wer einen optischen Vorgeschmack auf den Beauty-Event des Jahres in rund drei Wochen erhaschen möchte, sollte sich die einzige öffentliche Vorpräsentation in der einzigartigen Atmosphäre des Bregenzer Casinos nicht entgehen lassen.

Wochenlanges Training

Die elf Misswahlbewerberinnen zeigen sich bei dieser „Formüberprüfung“ nach sechs Wochen Laufstegtraining mit Coach Astrid Hartmann unter anderem in exklusiver Mode von Facona/Mango – dem Hauptausstatter der Misswahl – in reizvoller Wäsche von Huber und attraktiven Modellen von Gössl-Trachtenmode, wie Huber ebenfalls neuer Modepartner der aufwendigsten Schönheitskonkurrenz Österreichs. Das Team von Intercoiffeur wird die Haartrends 2010 zeigen. Der vielversprechende Abend mit schönen Ausblicken auf ein hübsches Missteam wird von Ralf Patrik Gunz moderiert.

Die Besucher des Casino-Events müssen gemäß den gesetzliche Vorgaben volljährig sein und die Kleidungsvorschriften beachten: Herren tragen Hemd und Sakko, Krawatte ist erwünscht und die Damen tragen elegantes Outfit. Das Begrüßungspackage gibt es um 23 Euro und inkludiert Jetons um 25 Euro. Es gibt keine Vorverkaufs-Tickets.

Wer sich noch eine Karte für den Misswahlball sichern will, sollte dies möglichst bald über die Tourismushäuser in Bregenz, Dornbirn und Feldkirch tun. Tickets für die Ballnacht im Bregenzer Festspielhaus gibt‘s auch im Internet bei www.v-ticket.at.  

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • "Gala-Nacht der Missen" im Casino
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen