Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Fussgänger sucht Handy auf Autobahn

Weil er es am Dach seines Autos vergessen hat, suchte ein Mann zu Fuß sein Handy auf der Schweizer Autobahn.

Am Mittwoch Abend hat die Polizei einen 52-jährigen Mann im Mittelstreifen entdeckt. Es stellte sich heraus, dass der Mann sein Handy auf der Autobahn A13 verloren hatte. Zuvor hatte er es auf dem Autodach deponiert. Der 52-Jährige nahm die Ausfahrt Sargans und fuhr zurück nach Trübbach. Er parkte sein Fahrzeug und lief zu Fuß auf dem Autobahn-Pannenstreifen Richtung Sevelen, um sein Handy zu suchen. Er fand es auf dem Mittelstreifen der Autobahn. Vor Ort griff ihn die Polizei auf und führte ihn zu seinem Auto zurück. Der Fußgänger musste eine Einsatzgebühr bezahlen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Fussgänger sucht Handy auf Autobahn
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen