AA

Welt- und Europameister Spanien in Schruns eingetroffen

FC Barcelona- und Bilbao-Kicker fehlten ebenso wie Torres und Mata von Chelsea
FC Barcelona- und Bilbao-Kicker fehlten ebenso wie Torres und Mata von Chelsea ©VOL.AT/ Hartinger
Schruns, Tschagguns - Weltmeister und EM-Titelverteidiger Spanien ist am Dienstagabend in Schruns eingetroffen, wo die Mannschaft bis 29. Mai das letzte Trainingslager vor der am 8. Juni beginnenden EM in Polen und der Ukraine abhält.
Die Spanier sind wieder da
EM ohne Torjäger David Villa
Öffentliche Trainingstermine

Am Nachmittag war die Elf von Vicente del Bosque von Madrid nach St. Gallen-Altenrhein geflogen, von dort ging es mit dem Bus in die rund 80 Kilometer entfernte Gemeinde im Montafon.

Spieler von Barça und Athletic Bilbao nicht in Schruns

Die Spanier sind allerdings noch nicht komplett, sie reisten mit 21 Spielern bzw. ohne die Akteure des FC Barcelona und von Athletic Bilbao an, die am Freitag noch das spanische Cupfinale bestreiten. Am Dienstag fehlten ebenfalls noch die beiden Champions-League-Sieger Juan Mata und Fernando Torres von Chelsea, die am Freitag zum Team stoßen werden. Spanien bereitete sich bereits 2010 in Schruns auf die später erfolgreiche WM vor.

Acht Trainingseinheiten stehen auf dem Programm

Für die Iberer stehen in ihrer Trainingswoche in Vorarlberg bis zur Abreise am 29. Mai acht Trainingseinheiten auf dem Programm, außerdem ist ein Vorbereitungsspiel gegen Serbien (26. Mai in St. Gallen) angesetzt. Zudem wird Spanien am 30. Mai in Bern gegen Südkorea antreten, ehe am 3. Juni in Sevilla China der letzte Testgegner sein wird.

(APA)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Welt- und Europameister Spanien in Schruns eingetroffen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen