FUSSBALL IN VORARLBERG

Die gesammelten Übertritte in der Sommerübertrittszeit 2009/2010

Vorarlbergliga

Kaufmann Bau FC Bizau

Tabellenplatz/Punkte: 4./43*

Zu: Thomas Bischof (Sulzberg), Mark Peter Metzler (Egg), Markus Kaufmann (Schwarzenberg), Resul Cimen (Röthis), Sandro Steurer (Bezau), Karlheinz Metzler (reaktiviert), Ivo Palinic (Wolfurt)

Ab: Steven Nenning (Hard), Richard Kapp (Koblach), David Mennel (Studium), Andreas Broger (Mellau), Marcel Lipburger (DSV), Erdal Yabantas, Manuel Palkovich (beide Bezau), Philipp Hagspiel (Lingenau)

Trainer: Stipo Palinic (alt)

 

FC Brauerei Egg

Tabellenplatz/Punkte: 5./40*

Zu: David Geiger (Heimstetten), Martin Wolf (Feldkirch)

Ab: Mark Peter Metzler (Bizau), Christian Schneider (Bezau), Thomas Waldner, Anis Garci (beide Schwarzenberg), Hansjörg Schneider (Andelsbuch)

Trainer: Reinhard Elbs(alt)

 

Dorfinstallateur FC Andelsbuch

Tabellenplatz/Punkte: 7./38*

Zu: Sevket Akyildiz (DSV), Alois Lerchenmüller (Riefensberg), Andreas Lingenhel (Doren), Hansjörg Schneider (Egg)

Ab: Dietmar Troy (Karriereende), Ulas Ücüncü (Hohenems)

Trainer: Peter Riedlinger (neu)

 

Klasse statt Masse war im Bregenzerwald angesagt

Fast sämtliche Bregenzerwälderklubs haben viel Qualität in die Mannschaft gebracht.

 

VFV-Sekretär Klaus Aberer hatte in den letzten Tagen einiges zu tun, um die Spielerpässe für die neue Saison fertigzustellen, denn die Sommerübertrittszeit im Ländle brachte eine rekordverdächtige Anzahl an Transfers. Laut dem Sekretär des Vorarlberger Fußballverbandes (VFV) haben fast 500 Kicker in den verschiedensten Ligen einen neuen Verein gefunden. Besonders stark dürfte heuer der Kampf in der Vorarlbergliga werden, wechselten doch nicht weniger als 32 Spieler aus der Regionalliga West in die Viertklassigkeit. Transferkönig war Westliga-Absteiger Höchst. Das Ex-Dornbirn-Trio „Matze“ Nagel, Christian Schöpf und Thomas „Buffy“ Vonbrül sollen für die Grabherr-Elf Garant für die sofortige Rückkehr in die höchste Amateur-Spielklasse Österreichs darstellen. Neben Höchst zählt auch der FC Egg mit zu den heißesten Titelanwärtern. Die Wälder mit dem Duo Infernale Selcuk Olcum und Dejan Stanojevic haben sich zusätzlich mit Ex-Feldkirch-Spieler Martin Wolf und Heimkehrer David Wolf noch erheblich verstärkt. Bizau will wieder einen Topplatz erreichen, der Aufstieg ist aber laut Langzeitfunktionär Josef „Mofa“ Greber nie und nimmer ein Thema. Apropos Bregenzerwald: Auch dieWälderklubs Bizau (Resul Cimen), Andelsbuch (Sevket Akyildiz) sowie Landesligist Langenegg (Dogan Uyar) und Schwarzenberg mit Neo-Spielertrainer Daniel Greif und Stürmer Anis Garci haben kräftig am Einkaufsprogramm landesweit mitgewirkt. Schon seit vielen Jahren finden immer wieder sogenannte Stars im Unterhaus den Weg in den Bregenzerwald und können auf „gute“ ausgehandelte Verträge zurückgreifen. Kurz vor Transferende lotste Bizau-Trainer Stipo Palinic seinen Sohn Ivo noch nach Bizau hinein.

Thomas Knobel

 

Landesliga

Holzbau Sohm FC Alberschwende

Tabellenplatz/Punkte: 3./48*

Zu: Hakan Karakas (Admira), Daniel Wiesflecker (Wolfurt), Serkan Toy (FC Lustenau Amateure), Martin Bilgeri, Manuel Endres (beide Lauterach), Raphael Gmeiner (Dornbirn)

Ab: Goran Djurasic (private Gründe), Andreas Beyer (Karriereende), Mert Tüncyürek (Admira), Markus Gassner (Satteins)

Spielertrainer: Goran Milovanovic (alt)

 

Adeg Wörndle FC Sulzberg

Tabellenplatz/Punkte: 7./40*

Zu: Ingo Türr, Tobias Thurner (beide Lauterach), Marcel Fink, Michael Fink, Richard Baldauf (alle Doren), Sem Kloser (Viktoria), Andreas Broger (Hohenweiler)

Ab: Thomas Bischof (Bizau), Markus Kirchmann (Langen), Philipp Giselbrecht (Weiler/Ger), Patrick Pernthaler (?)

Trainer: Klaus Unterkircher (alt)

 

Zima FC Langenegg

Tabellenplatz/Punkte: 9./33*

Zu: Dogan Uyar (Bregenz), Thorsten Hartwig (Hilzingen/Ger), Borut Gomilsek (Bremenmahd)

Ab: Richard Subasic (Lauterach)

Spielertrainer: Manfred Eisbacher (alt)

 

1. Landesklasse

Giesinger Betonbearbeitung RW Langen

Tabellenplatz/Punkte: 3./48*

Zu: Markus Kirchmann (Sulzberg), Niklas Berlinger (Kennelbach), Stefan Sonderegger (Lauterach), Alexander Felizeter (Hard)

Ab: Sebastian Friedrich (?), Saldin Grosic (Hohenweiler), Philipp Gammerer (Doren)

Trainer: Franz Pircher (alt)

 

Fliesen Jams FC Riefensberg

Tabellenplatz/Punkte: 6./36*

Zu: Tobias Boch (Hohenweiler), Goran Krstovic (Schwarzenberg)

Ab: Florian Heinzle (Raggal), Alois Lerchenmüller (Andelsbuch)

Trainer: Jürgen Erath (alt)

 

Mevo FC Schwarzenberg

Tabellenplatz/Punkte: 11./30

Zu: Daniel Greif (Viktoria), Klemens Fitz (Austria Amateure), Markus Meusburger (FC Lustenau 1b), Thomas Waldner, Anis Garci (beide Egg), Tom Pavlou (Cyp), Michael Greber (Mellau), Michael Peer (Admira), Dogan Ayoglu (Bezau)

Ab: Markus Kaufmann (Bizau), Manuel Palkovich, Erdal Yabantas (beide Bezau), Goran Krstovic (Riefensberg), Andreas Mariacher (Schwarzenberg)

Spielertrainer: Daniel Greif (neu)

 

 

2. Landesklasse

Wälderhaus VfB Bezau

Tabellenplatz/Punkte: 5./42*

Zu: Andre Kobras (Dornbirn), Christian Schneider (Egg), Erdal Yabantas, Manuel Palkovic (beide Bizau)

Ab: Sandro Steurer (Bizau), Alexander Jäger, Philipp Meusburger (beide Mellau), Ivan Kristo (Altenstadt), Dogan Ayoglu (Schwarzenberg), Hüsnü Sentürk (Hittisau)

 

Alfi FC Lingenau

Tabellenplatz/Punkte: 7./41*

Zu: Philipp Hagspiel (Bizau)

Ab: keine

 

FC Brauerei Egg 1b

Tabellenplatz/Punkte: 9./34*

Zu: keine

Ab: keine

 

Cafe Stollwerk FC Krumbach

Tabellenplatz/Punkte: 11./33*

Zu: Jürgen Stadelmann (Hohenweiler)

Ab: keine

 

3. Landesklasse

Steurer Stutenmilch FC Hittisau

Absteiger 2. Landesklasse

Zu: Darius Warulik (Hoßkirch), Ramazan Sönmez (Mäder), Hüsnü Sentürk (Bezau), Ayhan Sentürk (Götzis)

Ab: Günther Bechter (Langenegg), Hamlet Hodzic (Kennelbach), Andreas Schreiber (Koblach), Jürgen Amann (Lochau), Hamlet Hodzic (Kennelbach)

 

FC Raiffeisen Au

Tabellenplatz/Punkte: 6./38*

Zu: keine

Ab: Haci Akkaya, Bayram Akkaya (beide Mellau)

 

SPG Bizau/Bezau 1b

Tabellenplatz/Punkte: 11./27*

Zu: keine

Ab: Nikolaus Rüscher (Mellau)

 

4. Landesklasse

SPG Doren/Sulzberg 1b

Zu: Philipp Gammerer (Langen)

Ab: Andreas Lingenhel (Andelsbuch), Tobias Boch (Riefensberg)

 

5. Landesklasse

Hawo FC Mellau

Zu: Philipp Meusburger, Alexander Jäger (beide Bezau), Nikolaus Rüscher (Bizau), Haci Akkaya, Bayram Akkaya (beide Au), Andreas Mariacher (Schwarzenberg)

Ab: Michael Greber (Schwarzenberg)

 

 

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • FUSSBALL IN VORARLBERG
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen