Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Fußball-WM-Party im "Beckingham Palace"

David und Victoria Beckham veranstalten auf ihrem Anwesen eine WM-Party mit asiatischem Touch. Orchideen und Sushi gehören einfach dazu, ebenso wie viel Prominenz.

Mit Geishas, Orchideen und Sushi wollen Fußballstar David Beckham und seine Frau Victoria (Posh Spice) die fernöstliche Note einer gigantischen Gartenparty zur Fußball-Weltmeisterschaft betonen. Zu dem Fest am kommenden Sonntag sind 350 Gäste – von Elton John bis Fußballmanager Sven Göran Eriksson – geladen. Den Spaß zu Wohltätigkeitszwecken wollen sich die Beckhams nach einem Bericht der „Daily Mail“ (Donnerstagausgabe) 350.000 Pfund (560.000 Euro) kosten lassen. Allein 75.000 Pfund sollen in den Champagner fließen.

Große Teile des Grundstücks der als „Beckingham Palace“ bekannten Residenz des Paares in Hertfordshire wurden mit Orchideen, Laternen und orientalischen Pflanzen in einen „japanischen Garten“ verwandelt. Gäste, die ihre Ferraris, Bentleys und Rolls Royces lieber stehen lassen wollen, werden per Rikscha in ihre Luxusunterkünfte gefahren. Die Weltmeisterschaft in Japan und Südkorea beginnt am 31. Mai.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • Fußball-WM-Party im "Beckingham Palace"
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.