AA

Fußball-EM-Quali: Österreich wartet seit 64 Jahren auf Sieg gegen Belgien

Das ÖFB-Team vor dem Spiel gegen Belgien in Wien.
Das ÖFB-Team vor dem Spiel gegen Belgien in Wien. ©APA/GEORG HOCHMUTH
Vor dem Duell mit Belgien in der EM-Quali ist das ÖFB-Team gegen die roten Teufel seit 64 Jahren sieglos.
EM-Quali: Alaba und Posch fallen aus
Rangnick freut sich bereits auf EURO

Soll die Teilnahme Österreichs bei der Fußball-EM im kommenden Jahr bereits am Freitag (20.45 Uhr/live ServusTV) im Heimspiel gegen Belgien fixiert wernde, muss das ÖFB-Team auch eine lange Durststrecke beenden.

Letzter ÖFB-Sieg gegen Belgien 1959 in Wien

Die ÖFB-Auswahl hat seit 64 Jahren nicht gegen Belgien gewonnen. Seit dem jüngsten vollen Erfolg am 14. Juni 1959 (4:2 in einem Freundschaftsspiel in Wien) gab es in sechs Partien zwei Niederlagen und vier Remis. Alle acht Vergleiche davor hatten die Österreicher gewonnen.

Die Gesamtbilanz in 15 Spielen ist mit neun Siegen und einem Torverhältnis von 42:19 aus ÖFB-Sicht also immer noch klar positiv. Im Juni erreichten die Österreicher beim Favoriten in Brüssel ein 1:1. Österreichs Führung durch Michael Gregoritsch glich Belgiens Stürmerstar Romelu Lukaku nach der Pause aus. Lukaku führt mit acht Toren in fünf Spielen die Schützenliste der gesamten EM-Qualifikation an. Der angeschlagene Gregoritsch ist mit vier Treffern Österreichs bester Schütze der laufenden Quali.

Beim bisher letzten Sieg der ÖFB-Auswahl gegen die Belgier 1959 glänzte Erich Hof, Legende des Wiener Sport-Club, mit einem Doppelpack. Als ÖFB-Kapitän fungierte Gerhard Hanappi, als Teamchef Karl Decker.

(APA/Red)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Fußball
  • Fußball-EM-Quali: Österreich wartet seit 64 Jahren auf Sieg gegen Belgien
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen