AA

Funkenzeit in Schwarzach

Wolfgang Balling sorgte für die tolle Funkenhexe
Wolfgang Balling sorgte für die tolle Funkenhexe ©Katarina
Bilder vom Funken

Schwarzach. Zahlreiche Schwarzacherinnen und Schwarzacher zog es heute Nachmittag mit ihren Kinder zum eigens errichteten Kinderfunken auf dem Funkenplatz. Der rund 13,5 Meter hohe Hauptfunken wurde von den Schwarzacher Funkazünzlar, unter der Leitung von Nikki Gasser, errichtet und um 19.30 Uhr entzündet. Wolfgang Balling war auch dieses Jahr für die originelle Funkenhexe verantwortlich. Viele der Anwesenden, die dabei sein wollten als der Winter ausgetrieben wurde, feierten ab 21.00 Uhr an der Funkenbar. Bei dem einen oder anderen Getränk endete der Funkensamstag schließlich für viele in den späten Abendstunden. Das tolle Klangfeuerwerk war für viele sicherlich das Highlight des Abends. Für beste musikalische Unterhaltung sorgte die Band „Road Works“.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Funken
  • Schwarzach
  • Funkenzeit in Schwarzach
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen