Funkenabbrennen mit Feuerwerk

Der Bürserberger Funken wird am Samstag den 08. März abgebrannt.
Der Bürserberger Funken wird am Samstag den 08. März abgebrannt. ©Feuerwehr Bürserberg
Bürserberg. Der Bürserberger Funken wird am Samstag den 8. März beim Funkenplatz auf der Glätte (neben dem Gemeindeamt) erbaut und um 20 Uhr abgebrannt. Der Funken wird noch nach alter Tradition errichtet.

Die ca. 1 m langen Holzscheite werden um die Funkestange geschlichtet, ca. 15 m Hoch, es wird nichts genagelt. Von 13 bis 15 Uhr können Kinder das richtige Bauen der traditionellen Holzfakeln unter Fachkundiger Anleitung erlernen (die Feuerwehr übernimmt keinerlei Haftung).

 

Ab 18 Uhr ist der Funkenplatz bewirtet, es gibt Glühwein, Glühmost, Kinderpunsch und Grillwürste. Um ca. 20 Uhr wird das Feuerwerk in den nächtlichen Himmel geschossen und anschließend wird der Funkenmeister unter Begleitung der Dorfmusik Bürserberg den Funken anzünden.

 

Auf Ihr Kommen freut sich die Feuerwehr Bürserberg, (der Veranstalter übernimmt keine Haftung).

 

Ein Beitrag der Feuerwehr Bürserberg.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Funken
  • Funkenabbrennen mit Feuerwerk
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen