Funkenabbrennen

Funkenabbrennen im Bewegungskindergarten Am Sunnabühel
Funkenabbrennen im Bewegungskindergarten Am Sunnabühel ©Simone Perktold
„Der Funkenmeister lebe hoch“, hieß es am Freitag, den 16.02.18 im Bewegungskindergarten Am Sunnabühel
Funken

Gemeinsam mit den Kindern, wurden die Funkenhexe und der Funken gebaut.Wir danken Helmut Wegeler von der Gemeinde und Richard Rauter von der Feuerwehr, für ihr Kommen.

Die Kinder und das Team vom Sunnabühel wünschten allen ein schönen Funkenwochenende.

 

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bludesch
  • Funkenabbrennen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen