Funken in Andelsbuch brannte lichterloh

Stolz auf den schönen Funken
Stolz auf den schönen Funken ©Kaufmann
Funken in Andelsbuch

Die Funkenzunft in Andelsbuch hatte sich einmal mehr viel Mühe gegegen, um im Kieswerk einen großartigen Funken nebst Partyzelt aufzubauen. Die Männer um Funkenchef Stefan Von der Thannen waren seit Wochen damit beschäftigt, genügend Funkenmaterial zu sammeln und die “1 Euro Party” vorzubereiten. Neu dieses Jahr: Zwei Funkenhexen.
auch im Weiler Unterbezegg gab es einen Funken. Ein eigenes Funkenfahrzeug, eine Eigenproduktion der Kinder, war hier die Besonderheit.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Funken
  • Andelsbuch
  • Funken in Andelsbuch brannte lichterloh
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen