Fünf Vorarlberger Skiasse hoffen auf ein Ticket für Sölden

©gepa
Vor dem Skiauftakt im Tiroler Nobelskiort fährt ein Ländle-Quintett um eine Teilnahme.

Qualifikation auf dem Rettenbach-Gletscher     

Morgen werden am Rettenbach-Gletscher hoch über Sölden die letzten Tickets für den Weltcupauftakt vergeben. Insgesamt neun Startplätze stehen bei den Frauen und zehn auf der Männerseite zur Verfügung. Sechs Damen werden um zwei Plätze kämpfen, bei den Herren greifen sieben Athleten an und kämpfen um die restlichen zwei bzw. drei Plätze.           

Damen (qualifiziert):    

Stephanie Brunner, Franziska Gritsch, Ricarda Haaser, Katharina Liensberger, Elisa Mörzinger, Ramona Siebenhofer und Katharina Truppe.   

Qualifikantinnen:          

Magdalena Egger, Michaela Heider, Katharina Huber, Magdalena Kappaurer, Stephanie Resch und Marie-Therese Sporer.     

Herren (qualifiziert):    

Stefan Brennsteiner, Manuel Feller, Vincent Kriechmayr*, Maximilian Lahnsteiner, Matthias Mayer, Roland Leitinger, Dominik Raschner und Marco Schwarz.           

* Vincent Kriechmayr wird am Samstag am Rennhang trainieren und entscheidet danach, ob er beim ersten RTL der Saison an den Start gehen wird oder nicht. Das endgültige Aufgebot der Herren wird dann am Samstag veröffentlicht.  

Qualifikanten:  

Christian Borgnaes, Thomas Dorner, Fabio Gstrein, Lukas Feurstein, Patrick Feurstein, Raphael Haaser und Adrian Pertl.

(VOL.AT)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Fünf Vorarlberger Skiasse hoffen auf ein Ticket für Sölden
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen