AA

Fun Court -Anlage Bifang feierlich eröffnet

Bürgermeister Summer, Vize Franz Abbrederis und LR Greti Schmid haben den Platz freigegeben.
Bürgermeister Summer, Vize Franz Abbrederis und LR Greti Schmid haben den Platz freigegeben. ©Thomas Knobel
Eröffnung Fun Court Anlage Bifang

Rankweil. Viel Prominenz war auf die neue Fun Court-Anlage Bifang gekommen, um diese in einem gebührenden Rahmen nach längerer Bauzeit der Öffentlichkeit zu übergeben. Zu den Feierlichkeiten war vom Land Vorarlberg LR Greti Schmid und seitens der Marktgemeinde Rankweil Bürgermeister Ing. Martin Summer, Vizebürgermeister Franz Abbrederis, die Gemeinderäte Helmut Jenny, Klaus Pirker, Daniela Burgstaller und Werner Nesensohn. Die neue Fun Court-Anlage umfasst eine Größe von 14 Mal 26 Meter und mit einer Bandenhöhe von einem Meter. Eine Kindertanzgruppe bot eine gelungene Einlage. Die Kosten für die modernst errichtete Fun Court Anlage Bifang betrugen etwa 70.000 Euro. “Ein großer Dank an die Marktgemeinde Rankweil, der solche Freiräume für die Kinder und Jugendlichen bietet”, sagte LR Greti Schmid bei der Eröffnungsrede. Neben dem Land Vorarlberg bekennt sich auch Rankweil zum Projekt Kinder in die Mitte. Rankweil-Oberhaupt Ing. Martin Summer: “Bewegung ist gerade in dieser Zeit lebensnotwendig und hier können die vielen Jugendlichen einer sinnvollen Freizeitbeschäftigung nachgehen. Verschiedene Ballsportarten sind jetzt im Bifang möglich.” In Rankweil befinden sich weitere neun öffentliche Fußballplätze und diese werden bestens erhalten. Durch das bunte Programm bei der Eröffnung im Bifang führte Sport-Gemeinderat Helmut Jenny.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • MeineGemeinde Reporter
  • Fun Court -Anlage Bifang feierlich eröffnet
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen