AA

Führungswechsel im Bregenzerwälder Schützenbund

Der neue Vorstand: v.l. Sutterlüty Siegfried, Bertsch Veronika, Übelher Monika, Sutterlüty Armin
Der neue Vorstand: v.l. Sutterlüty Siegfried, Bertsch Veronika, Übelher Monika, Sutterlüty Armin

Im Gasthof Löwen in Andelsbuch fand die Jahreshauptversammlung des Bregenzerwälder Schützenbundes statt.

Nach 15jähriger Amtszeit legten Bezirksoberschützenmeister Franz Rüscher von der USG Andelsbuch und Bezirksschützenmeister Bertram Fetz von der USG Egg ihre Ämter zurück und stellten sich nicht mehr zur Wahl. Als ihre Nachfolger wurden Armin Sutterlüty von der USG Alberschwende als Bezirksoberschützenmeister und Siegfried Sutterlüty von der USG Egg als Bezirksschützenmeister von der Versammlung einstimmig gewählt.
Der Vorstand wurde vervollständigt durch die Wiederwahl von Monika Übelher von der USG Bizau als Kassierin und KK-Bezirkssportleiterin und Veronika Bertsch, ebenfalls USG Bizau als Schriftführerin. Die Beiräte setzen sich aus den jeweiligen Oberschützenmeistern zusammen.

Ehrungen:
Für Sportler die bei Österreichischen Meisterschaften im Einzel oder Mannschaft eine Medaille errungen haben, konnten folgende Schützinnen bzw. Schützen mit Ehrengaben ausgezeichnet warden: Beranek Werner USG Egg, Fetz Bertram USG Egg, Kohler Josef USG Andelsbuch, Rusch Tamara USG Alberschwende, Loritz Birgit USG Doren und Zach Christoph ebenfalls USG Doren.

Dr. Kurt Metzler von der USG Bezau wurde für langjährige Funktionstätigkeit mit dem Goldenen Ehrenzeichen des Bezirkschützenbundes ausgezeichnet und Fröwis Jodok, ebenfalls USG Bezau, wurde für langjährige Mitgliedschaft das Silberne Ehrenzeichen übergeben.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Andelsbuch
  • Führungswechsel im Bregenzerwälder Schützenbund
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen