Für RHC Wolfurt ist ein Heimsieg Pflicht

©verein
Für den Hofsteigklub muss das Heimspiel unbedingt gewonnen werden.

Zur ungewohnt späten Spielzeit empfängt der Raiffeisen RHC Wolfurt am Samstagabend den RHC Wimmis. Die Niedersimmentaler brauchen noch einen Punkt für den Klassenerhalt, Beton anrühren und auf Konter lauern dürfte wohl die Taktik von Spielertrainer Gael Jimenez lauten. Die Hofsteiger seinerseits müssen gewinnen, wollen sie die minimale Chance auf den Klassenerhalt weiter bewahren. Dabei sind Zehrer & Co. bereits drei Runden vor Schluss auf Schützenhilfe aus Uttigen angewiesen. Die Aaretaler können sich in Montreux bereits zurücklehnen, der Ligaverbleib ist trotz der 2:4 Niederlage von vergangener Woche in Wolfurt bereits in trockenen Tüchern. Trainer David Carrasco: "Wir fokussieren uns auf das eigene Spiel, alles andere können wir ohnehin nicht beeinflussen. Trotz der schwierigen Ausgangslage haben wir uns ein Ziel gesetzt und von diesem Weg sind wir noch nicht abgekommen".

Samstag, 28.5.2022, 20.15 Uhr
HockeyArena Wolfurt
NATIONALLIGA A:
Raiffeisen RHC Wolfurt - RHC Wimmis

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Wolfurt
  • Für RHC Wolfurt ist ein Heimsieg Pflicht
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen