AA

Für einen guten Blick auf den Bodensee: Maserati auf Abwegen

©Kapo St. Gallen
Am vergangenen Freitag wollten mehrere Touristen aus Katar im schweizerischen Thal die Aussicht auf den Bodensee fotografieren. Allerdings blieb der dafür abseits der Straße geparkte Maserati in der Wiese hängen.

Die Touristen unterschätzten den weichen Untergrund von dem es für sie mit dem italienischen Sportwagen kein Entkommen gab. Die Polizei musste den Hobby-Fotografen zu Hilfe eilen.

Flurschaden bezahlt

Ein Beamter konnte das Auto schlussendlich wieder auf die Straße bringen. Die Besucher aus Katar bezahlten den von ihnen verursachten Flurschaden dann auch direkt an den betroffenen Bauern. (red)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Für einen guten Blick auf den Bodensee: Maserati auf Abwegen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen