Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Fünfmal Aluminium, HC Rankweil verlor in Winterthur

HCR"Macher" Günther W. Amann musste eine 4:8-Niederlage von Rankweil in Winterthur ansehen.
HCR"Macher" Günther W. Amann musste eine 4:8-Niederlage von Rankweil in Winterthur ansehen. ©VOL.AT/Hofmeister
Rankweil. Zweite Niederlage im dritten Meisterschaftsspiel für den HC Samina Rankweil. Die Rankler verloren gegen ein starkes Winterthur mit 4:8.

Erst die letzten zwanzig Minuten im Auswärtsspiel in Winterthur konnte der HC Samina Rankweil seine Qualitäten präsentieren und entschied den letzten Abschnitt mit 3:1 für sich. Von einem Punktgewinn war Rankweil aber weit entfernt. Trotzdem wäre laut HCR-„Macher” Günther W. Amann mehr drin gewesen. „Das ist sicher der Weckruf zur richtigen Zeit”. Die zweite Niederlage begründete Amann auch aufgrund der Tatsache, dass man mehr als eine Woche lang schon kein Eistraining absolvieren konnte. Vor allem die Anfangsphase (30 Minuten) verschlief Rankweil komplett. Allerdings hatte HCR-Torjäger Johannes Hehle mit fünf Lattentreffern Pech. Rankweil liegt mit einem Sieg und zwei Niederlagen an der siebenten Stelle.

Ostschweizer 3. Liga, Gruppe 3
EHC Winterthur – HC Samina Rankweil 8:4 (3:0, 4:1, 1:3)
Torfolge: 1:18 1:0 Stalder, 19:28 2:0 Lütolf, 19:58 3:0 Stalder, 25:58 4:0 Vogler, 27:11 4:1 Robin Rederer, 32:41 5:1 Lütolf, 34:11 6:1 Kühni, 35:56 7:1 Cabalzar, 40:58 7:2 Robin Rederer, 49:11 8:2 Schöbi, 50:07 8:3 Michal Kopas, 55:59 8:4 Johannes Hehle

HC Samina Rankweil: Marco Knobel (ab 33:10), Gruber; Kaufmann, Grabner, Moosbrugger, Halbeisen, Grasböck, Andreas Beiter, Rederer, Kopas, Michael Beiter, Bader, Salzer, Hehle, Amann, Pfister, Usubelli

Tabelle: 1. GCK Lions 15/6; 2. Winterthur 14/5, 3. Dübendorf 12/5; 4. Kreuzlingen/Konstanz 6/3; 5. Herisau 6/4; 6. Will 3/2; 7. Rankweil 3/3; 8. EC Zürich 3/4; 9. Frauenfeld 3/5; 10. Rheintal 1/4; 11. Uzwil 0/3

Kader HC Samina Rankweil (2013/2014)

ALLE 18 TRANSFERKARTENSPIELER DES HC SAMINA RANKWEIL (Stand 11.Oktober 2013): Sebastian Kaufmann, Markus Moosbrugger, Michal Kopas, Martin Pfister, Marco Knobel, Michael Beiter, Andreas Beiter, Stefan Dobler, Johannes Hehle, Domingo Usubelli, Robin Rederer, Mathias Grabner, Philipp Amann, Patrik Halbeisen, Alexander Grasböck, Michael Gruber, Philipp Bader, Gerhard Salzer

Tor: Stefan Dobler, Marco Knobel, Michael Gruber (VEU/neu)

Abwehr: Markus Moosbrugger, Patrik Halbeisen, Sebastian Kaufmann, Mathias Grabner

Sturm: Michal Kopas (Spielertrainer), Robin Rederer, Philipp Amann, Andreas Beiter (Bregenzerwald/neu), Michael Beiter (Bregenzerwald/neu), Alexander Grasböck, Martin Pfister, Domingo Usubelli, Philipp Bader (beide VEU/neu), Gerhard Salzer, Johannes Hehle
Spielertrainer: Michal Kopas (bisher)

Zugänge: Andreas Beiter, Michael Beiter (beide Bregenzerwald), Domingo Usubelli, Michael Gruber, Philipp Bader (alle VEU Feldkirch)

Abgänge: Marcel Salcher (Trainer HC Snails Frastanz), Rudi Mock (?), Michael Krall (?), Tomaz Kucharcik (?)

Swiss Regio League (Ostschweizer Liga Gruppe 3): GCK Lions, Akademischer EC Zürich, EHC Winterthur, SC Rheintal, EC Wil II, EHC Dübendorf, SC Herisau II, EHC Kreuzlingen/Konstanz I, EHC Frauenfeld, EHC Uzwil, HC Samina Rankweil

ALLE MEISTERSCHAFTSSPIELE HC SAMINA RANKWEIL SAISON 2013/2014
HC Samina Rankweil – SC Herisau 3:4 (3:4, 0:0, 0:0)
HC Samina Rankweil – GCK Lions 10:3 (3:1, 3:1, 4:1)
EHC Winterthur – HC Samina Rankweil 8:4 (3:0, 4:1, 1:3)
9. November, 20.00 Uhr: HC Samina Rankweil – EHC Kreuzlingen SZ Aegeten in Widnau
24. November, 19.30 Uhr: EHC Uzwil – HC Samina Rankweil (KEB Uzehalle,)
26. November, 20 Uhr: SC Rheintal – HC Samina Rankweil (SZ Aegeten, Widnau)
30. November, 20.15 Uhr: EHC Dübendorf – HC Samina Rankweil (KEB im Chreis, Dübendorf)
8. Dezember, 17. Uhr: EHC Frauenfeld – HC Samina Rankweil (KEB, Frauenfeld)
14. Dezember, 17 Uhr: HC Samina Rankweil – EC Zürich (KEB Gastra)
21. Dezember, 20.15 Uhr: SC Herisau – HC Samina Rankweil (SZ, Herisau)
4. Jänner 2014, 17 Uhr: HC Samina Rankweil – EC Will (KEB Gastra)
5. Jänner 2014, 17 Uhr: EC Will – HC Samina Rankweil (KEB Bergholz, Will)
11. Jänner 2014, 20 Uhr: GCK Lions – HC Samina Rankweil (KEB, Küsnacht)
18. Jänner, 17 Uhr: EHC Kreuzlingen – HC Samina Rankweil (KEB Bodensee)
25. Jänner, 17 Uhr: HC Samina Rankweil – SC Rheintal (KEB Gastra)
26. Jänner, 18 Uhr: HC Samina Rankweil – EHC Winterthur (KEB Gastra)
8. Februar, 17 Uhr: HC Samina Rankweil – EHC Uzwil (KEB Gastra)
15. Februar, 17 Uhr: HC Samina Rankweil – EHC Dübendorf (KEB Gastra)
22. Februar, 17 Uhr: HC Samina Rankweil – EHC Frauenfeld (KEB Gastra)
5. Oktober 2013, 19.45 Uhr: HC Samina Rankweil – EC Zürich (KEB Heuried, Zürich) ABGESAGT (neuer Termin noch offen)

Vorstand des HC Samina Rankweil: Obmann: Philipp Amann; Vizeobmann: Elke Mähr; Schriftführer: Robin Rederer (neu), Kassier: Corinna Amann (neu); Sportlicher Leiter: Michal Kopas; Beirat: Helmut Halbeisen, Clemens Amann

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Fünfmal Aluminium, HC Rankweil verlor in Winterthur
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen