AA

"Fünf Sterne" und Lega nominierten Conte als neuen Premier Italiens

Giuseppe Conte wurde als neuer Premier vorgeschlagen.
Giuseppe Conte wurde als neuer Premier vorgeschlagen. ©APA/AFP
Italiens Fünf Sterne-Bewegung und die rechte Lega haben Präsidenten Sergio Mattarella den Juristen Giuseppe Conte als Premier einer Regierung beider Parteien vorgeschlagen.

Dies bestätigte Fünf Sterne-Chef Luigi Di Maio nach Medienangaben. Der 53-Jährige Conte stammt aus dem süditalienischen Apulien und ist Rechtsanwalt und Professor für Privatrecht.”Wir sind über diese Entscheidung stolz”, so Di Maio. Nach 80 Tagen intensiver Verhandlungen könne eine “politische Regierung” mit dem Ziel entstehen, die Lebensqualität der Italiener zu verbessern. Bei den Regierungsverhandlungen sei stets das Koalitionsprogramm wichtiger als die Besetzung der Ämter gewesen.

Katharina Wagner (ORF) berichtet aus Rom

Im Koalitionsvertrag seien alle 20 Punkte des Wahlprogramms der Fünf Sterne-Bewegung enthalten. Auf Kritik aus Brüssel reagierte Di Maio gelassen. Man müsse der Regierung Zeit geben, ihre Arbeit aufzunehmen, erst dann könne man kritisieren, hatte der 31-Jährige bereits zuvor gesagt.

(APA)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Politik
  • "Fünf Sterne" und Lega nominierten Conte als neuen Premier Italiens
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen