AA

Fünf junge Volleyballerinnen ins Nationalteam einberufen

©Privat
Der Vorarlberger Volleyballverband stellt mit fünf Einberufungen ins österreichische Nationalteam die Rekordnennung und die Sportart trägt Früchte.
Quintett im Nationalteam

Rekord-Nennung fürs Volleyball-Nationalteam

Mit dem Ziel für das Nationalteam gesichtet zu werden traten beim diesjährigen Bundesjungedbewerb in Innsbruck vom 24. – 27. März 2018 die stärksten Nachwuchsvolleyballerinnnen- und Volleyballer Österreichs an. Nach einem intensiven Vorbereitungsjahr konnte die Landestrainerinnen Charlotte Simma-Vlasic und Elena Burato mit einem ausgesprochen vielversprechenden Team das Turnier bestreiten.

Aus Vorarlberg wurden mit Lina Hinteregger, Evelyn Kresser (Blum VBC Höchst); Sarah Spiegel, Müjde Kücükogul (VC Raiffeisen Dornbirn) und Rebecca Tribus (VC Wolfurt) gleich fünf Spielerinnen nominiert – kein anderes Bundesland stellt so viele Nationalspielerinnen wie der Vorarlberger Volleyballverband.  Ein riesiger Erfolg für Vorarlberg. Das erklärte Lieblingsteam aller anwesenden NationaltrainerInnen begeisterte mit ihrer Spielfähigkeit, der Körpergröße und überzeugte mit Technik, Spielverständnis und Athletik. Zu verdanken ist dieser herausragende Erfolg einer nachhaltigen Ausbildung in den Vorarlberger Vereinen in guter Zusammenarbeit mit dem Vorarlberger Volleyballverband, welcher zielgerichtete und konsequente Nachwuchsarbeit leistet.

Hier die Namen dazu, in Klammer die Nationalspielerinnen von links oben: Elena Burato, Elisa Stemer, Emily Böhler, Fiona Racz, Soraya Kwakpovwe, Pauline Thaler, Lina Hinteregger (NT), Sarah Spiegel (NT), Charlotte Simma-Vlasic, von unten links: Rebecca Tribus (NT), Aileen Brunelli, Evelyn Kresser (NT), Laura Längle, Yaren Cukun, Müjde Kücükogul (NT)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Fünf junge Volleyballerinnen ins Nationalteam einberufen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen