AA

Führungswechsel in der Eishockey-Vorarlbergliga

Führungswechsel in der Eishockey-Vorarlbergliga.
Führungswechsel in der Eishockey-Vorarlbergliga. ©Vol.at/Luggi Knobel
  Schwarzach. Führungswechsel in der Eishockey-Vorarlbergliga. EC Dornbirn II steht dank des besseren Torverhältnissses vor dem punktgleichen EHC Montafon an der Tabellenspitze.

 Eishockey, Vorarlbergliga, 10. Spieltag

EC hagn leone Dornbirn II – HC Samina Rankweil 11:2

HC Samina Rankweil – FBI VEU Feldkirch II 2:4

HSC Hohenems – EHC Aktivpark Montafon 5:4

EHC Palaoro Lustenau II – EHC Bischof Feldkirch 6:2

Tabelle

1. EC hagn leone Dornbirn II    8  7  0  1      79:24     21

2. EHC Aktivpark Montafon  10  7  0  3      82:35     21

3. HSC Hohenems                    8   6  0  2     66:34     17

4. EHC Palaoro Lustenau II    11  5  0  6     70:59     15

5. EHC Bischof Feldkirch       10  4  0  6     48:45     14

6. FBI VEU Feldkirch II          9   5  0  4      42:45    14

7. HC Samina Rankweil           9  2  0  7       42:57     6

8. EHC Bregenzerwald II        7  0  0  7        6:136     0

Nächste Runde

EHC Bischof Feldkirch – FBI VEU Feldkirch II Freitag

23. Dezember, 19.45 Uhr, Vorarlberghalle

EHC Bregenzerwald II – HSC Hohenems Freitag

23. Dezember, 20.30 Uhr, Alberschwende

EC hagn leone Dornbirn II – HSC Hohenems Montag

26. Dezember, 19.45 Uhr, Messestadion

EHC Aktivpark Montafon – HC Samina Rankweil Mittwoch

28. Dezember, Schruns, 17 Uhr

FBI VEU Feldkirch II – HSC Hohenems Freitag

30. Dezember, 19.45 Uhr, Vorarlberghalle

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Führungswechsel in der Eishockey-Vorarlbergliga
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen