AA

"Fühlbare Kunst" im LKH Feldkirch

Die diplomierte Kunsttherapeutin Maria Gabriel aus Nenzing stellt ihre Werke am LKH Feldkirch aus.
Die diplomierte Kunsttherapeutin Maria Gabriel aus Nenzing stellt ihre Werke am LKH Feldkirch aus. ©VOL.AT/Privat
Feldkirch/Nenzing. Unter dem Motto "Fühlbare Kunst" zeigt die Künstlerin Maria Gabriel aus Nenzing vom 6. bis 27. Dezember im Rahmen der Ausstellungsreihe "Kunst im LKH" ihre Werke im Foyer des Landeskrankenhauses Feldkirch.
Fühlbare Kunst am LKH Feldkirch mit Maria Gabriel

Maria Gabriel sieht Behaglichkeit und Ruhe als das Fundament für ihr kreatives Schaffen und Malen. “Meine Kunst darf niemals provozieren. Sie soll durch Farbe und Ausdruck zu jeder Tageszeit zum chillen anregen. Ein kurzer oder längerer Blick, hin und wieder auf das Erschaffene, soll eine feine Auszeit zwischen durch vermitteln”, beschreibt die diplomierte Kunsttherapeutin ihr Kunstverständnis.

Die Bilder, die so entstehen, zeigt die Nenzingerin in zahlreichen Ausstellungen in Vorarlberg. In ihrem Atelier und in verschiedenen anderen Malkursen vermittelt die Künstlerin Maria Gabriel ihre Leidenschaft an Anfänger und Fortgeschrittene. “Ein Respekt voller Umgang und Austausch schaffen neue Erkenntnisse und die Möglichkeit sich weiter zu entwickeln”, so Maria Gabriel.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • "Fühlbare Kunst" im LKH Feldkirch
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen