AA

Fußballspiel endete mit Feuerwehreinsatz

Es hätte eigentlich ein locker-lässiges Fußballspiel unter Jugendlichen werden sollen: Dem war aber nicht so. Die Freizeit-Partie auf einem Sportplatz in Krems-Lerchenfeld am Freitag endete mit einem Feuerwehreinsatz.

Ein Bursch blieb bei dem Versuch, einen verschossenen Ball aus dem Baum zu holen, mit dem Arm in drei Metern Höhe in einer Astgabel hängen, so die Feuerwehr Krems.

Der Jugendliche war weggerutscht und hängen geblieben, seine Kollegen alarmierten die Feuerwehr, die prompt mit der Drehleiter anrückte. Schnell war der Bursch befreit, er erlitt bis auf Schürfwunden keine Verletzungen. Die Kremser Feuerwehrleute sorgten auch dafür, dass das Match auch fortgesetzt werden konnte: Aus 15 Metern holten sie den Fußball, der sich im Baum verfangen hatte.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Fußballspiel endete mit Feuerwehreinsatz
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen