Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Fußball: Neue Herrenmannschaft

Kleinwalsertal. Der Fußballclub Kleinwalsertal wird ab der kommenden Saison wieder mit einer Kampfmannschaft am Spielbetrieb der Erwachsenen teilnehmen. Mit einer grenzüberschreitende Partnerschaft mit dem FC Sonthofen soll nun in Zukunft der Ball im Kleinwalsertal rollen.

Vor wenigen Jahren mussten der Walser Fußballklub ihre erste Mannschaft vom Spielbetrieb abmelden. Grund: Zu wenig aktive Spieler. Nun soll ab Herbst der Ball im Kleinwalsertal wieder rollen. Möglich gemacht wird dies durch eine Partnerschaft mit dem FC Sonthofen. Der Allgäuer Fußballclub ist mit zwei Teams im Punktspielbetrieb vertreten. Weil genügend Spieler vorhanden sind, muss so mancher Kicker ungewollt die Bank drücken. Deshalb ist man beim zukünftigen Fußballpartner im Oberallgäu froh darüber, die Fußballer aktiv in der Mannschaft des Sportverein Casino Kleinwalsertal (SVCK) unterbringen zu können.

Und im Tal bietet das die Sicherheit, dass mit den Spielern aus dem Walsertal genügend Kicker zur Bildung eines schlagkräftigen Teams zur Verfügung stehen. Fußball-Abteilungsleiter Florian Felder zeigt sich zufrieden mit der grenzübergreifenden Kooperation mit Sonthofen. Im Walsertal und auch in Sonthofen hoffe man so „eine Abwanderung“ nach dem altersmäßig notwendigen Austritt aus dem Jugend-Bereich verhindern zu können. Ziel ist es jedenfalls, ein erfolgreiches Team für die Zukunft aufzubauen. Alle Spieler der Kampfmannschaft werden mit einem Spielerpass des Stammvereins SV Casino Kleinwalsertal ausgestattet sein. Geplant ist, alle Heimspiele im Herbstdurchgang auf dem Sportplatzgelände in Hirschegg/Au zu absolvieren. Im Frühjahr will man dann die Heimspiele in Sonthofen austragen. Trainiert wird laut Felder abwechslungsweise im Kleinwalsertal und in Sonthofen. Rund 25 Spieler stehen für den Aufbau des Erwachsenenteams zur Verfügung.
K.M.-Grabherr

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • MeineGemeinde Reporter
  • Fußball: Neue Herrenmannschaft
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen