AA

Frust in Schlafzimmern

Fantasielose Sex-Muffel als Partner sind für viele Frauen ein potenzieller Trennungsgrund. 59 Prozent würden sich von ihrem Partner trennen, wenn es im Bett nicht mehr stimmt.

41 Prozent der Frauen beklagen, dass ihr Partner immer seltener Lust habe, wenn sie Sex möchten. Dies ergab eine Umfrage des Gewis-Instituts für die Zeitschrift „Für Sie“ unter mehr als 1.000 Frauen im Alter zwischen 30 und 55 Jahren.

Mehr als ein Drittel der Befragten (34 Prozent) ist frustriert, weil der Partner sich körperlich gehen lasse. Fast eben so viele (32 Prozent) beklagen, dass im Bett alles nach Schema F ablaufe und es keine Experimente gebe.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Sexy
  • Frust in Schlafzimmern
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.