Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Frühlingserwachen

Langsam entfaltet die Natur wieder ihre ganze Vielfalt
Langsam entfaltet die Natur wieder ihre ganze Vielfalt ©Michel Stocklasa
Frühlingserwachen März 2010

Buch. Erst vor kurzem meldete sich der Winter mit rund 25 cm Neuschnee zurück. Mit den milden Temperaturen der letzten Tage allerdings, ging es der Schneedecke in Buch sprichwörtlich an den Kragen. Deutliche Plusgrade und Sonnenschein sorgen derzeit dafür, dass man praktisch dabei zusehen kann, wie die weiße Pracht dahin schmilzt. Nach einem doch langen Winter sehnen sich viele nach der warmen Jahreszeit und auf die bevorstehende Gartensaison. Die ersten Farbtupfer der Saison machen sich derzeit jedenfalls deutlich bemerkbar.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Buch
  • Frühlingserwachen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen