AA

Badminton: Baldauf und Obernosterer früh out - Olympia-Quali trotzdem fix

Lisi Baldauf ist in Runde eins out
Lisi Baldauf ist in Runde eins out ©Privat
Vom 26. April bis 1. Mai findet in La Roche sur Yon (Vendée)/Frankreich die Individual-EM statt. Elisabeth Baldauf (BC Union Egg) und David Obernosterer (Raiffeisen UBSC Wolfurt) mussten sich am Eröffnungstag geschlagen geben. Obernosterer ist dennoch schon fix für Olympia in Rio de Janeiro qualifiziert.

Im Herren-Einzel zog David Obernosterer (BWF 69) gegen Petr Koukal (CZE/78) nach 35 Minuten den Kürzeren. Der 26-jährige Schwarzacher verlor in zwei Sätzen – 8:21, 18:21.

Elisabeth Baldauf, mit einem neuen Karriere-Hoch (BWF 57) nach Frankreich gereist, musste sich zum Auftakt der mit einer Wildcard ausgestatteten Französin Yaelle Hoyaux (BWF 316) 24:26 und 14:21 geschlagen geben.

Im Mixed-Doppel trafen David Obernosterer/Elisabeth Baldauf auf Daniel Font/Carissa Turner aus Wales. Das Ländle-Duo verlor 16:21, 21:15 und 17:21.

„Mit dem ersten Tag bei der EM können wir natürlich nicht zufrieden sein. Elisabeth (Baldauf; Anmerkung) und David (Obernosterer; Anmerkung) haben aber alles probiert und die letzten Kräfte mobilisiert, um ihre Matches zu gewinnen. Letztendlich waren beide aber zu müde. Die Anstrengungen der letzten Wochen waren zu kräftezehrend um die Topleistungen, die sie bei den vergangenen Turnieren gezeigt haben, nochmal abzurufen“, sagte ÖBV-Nationaltrainer Manfred Ernst.

Erster Vorarlberger für Olympia qualifiziert

Die gute Nachricht für David Obernosterer: Er ist nach über einem Jahr der Qualifikation nun als erster Vorarlberger für die Olympischen Spiele in Rio de Janeiro platziert. Als derzeit 33. des Rankings kann er nicht mehr aus dem 38 Spieler umfassenden Feld der Badminton-Spieler fallen. Auch Elisabeth Baldauf hat gute Chancen, das Ticket nach Brasilien zu lösen. (red)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Badminton: Baldauf und Obernosterer früh out - Olympia-Quali trotzdem fix
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen