Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Frühe Blüte und kaltes Wetter im VOL.AT-Gartentipp

Rankweil - Jeden Samstag präsentiert Vorarlbergs Gartenprofi Herbert Geringer den VOL.AT-Gartentipp. Derzeit wechseln die Temperaturen von kalt zu warm - was auch Auswirkungen auf die Pflanzen hat, die bereits in voller Blüte sind.
Obstbäume und der kalte Frühling
Aus Maschendraht wird Rosenwand
Die japanische Zierkirsche
Die Magnolie
Salat zu Radieschen
Obstbäume setzen

Jeden Woche verrät Ing. Herbert Geringer Tipps und Tricks für Hobbygärtner und solche, die es noch werden möchten. Nebenbei führt er in die Geheimnisse der Vorarlberger Pflanzenwelt ein. Nicht nur die Apfel- und Birnenbäume sind bereits in voller Blüte – und werden immer wieder von niedrigen Temperaturen überrascht. Da Bienen bei kaltem Wetter jedoch kaum ausfliegen, müssen Gärtner im Herbst wohl mit geringeren Erträgen rechnen.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Frühe Blüte und kaltes Wetter im VOL.AT-Gartentipp
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen