AA

Fronleichnamsfrühschoppen der Schützenmusik Sulz

Sulz. Zahlreiche Besucher beim traditionellen Fronleichnamsfrühschoppen in Sulz. Aufgrund des schlechten Wetters, wurde vom Innenhof in den Mehrzwecksaal gewechselt.

Das Schlechtwetter hat zur Absage der Fronleichnamsprozession, nicht aber zum traditionellen Frühschoppen der Schützenmusik Sulz geführt.
Die Musikanten um Obmann Clemens Erath, verlegten das auch bei den Sulner Ortsvereinen beliebte Frühschoppen kurzerhand vom Innenhof in den Mehrzwecksaal der Volksschule Sulz.
Und die vielen Blasmusikfans bedankten sich bei den Sulner Musikanten auf ihre Weise und sorgten für einen vollen Saal.
Dabei lief die Sulner Schützenmusik zur Hochform auf. Unter Kapellmeister Alfred Bechter wurde ein tolles, abwechslungsreiches Programm präsentiert, welches für eine gute Stimmung im Saal sorgte. Traditionelle Märsche, als auch moderner, popiger Sound standen dabei auf dem Programm.
Im zweiten Teil des Frühschoppens sorgte Obmann Erath als Witze Erzähler und Kapellmeister Bechter als Trompete spielender Dirigent für weitere Highlights und gute Stimmung.

M. Welte

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • MeineGemeinde Reporter
  • Fronleichnamsfrühschoppen der Schützenmusik Sulz
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen