AA

Fröhle zweimal auf dem Podest

Zum Auftakt des Rennwinters der Versehrtenskisportler zeigte sich aus heimischer Sicht besonders Robert Fröhle in Form.

Bei den Europacuprennen auf dem Pitztaler Gletscher erreichte der 21-jährige Feldkircher in der Monoskikategorie im Super-G Rang sechs, Platz zwei im Riesentorlauf und Rang drei im Slalom. In der Klasse stehend wurde Wolfgang Moosbrugger im RTL Fünfter. Nicht klassiert diesmal Klaus Salzmann und Rudi Jochum, Jürgen Egle und Thomas Bechter waren diesmal nicht am Start.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Fröhle zweimal auf dem Podest
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.