AA

Färjestad angelt sich Goalie Divis

Der Eishockey-­Torhüter aus Thüringen wechselt von den Red Bulls Salzburg zum schwedischen Eliteligaklub.

Die “Löfbergs Lila Arena” in Karlstad wird der nächste Arbeitsplatz von Reinhard Divis. Der Torhüter aus Thüringen, der sich über eine Vertragsverlängerung mit Meister EC Salzburg nicht einig wurde, freut sich über das Engagement: “Das ist eine tolle Chance für mich.” Bei Färjestad ist Thomas Rundqvist, Ex-Kollege aus Feldkircher Zeiten, neuer Sportchef, gecoacht wird der Vierte der abgelaufenen Eliteliga von Tommy Samuelsson. “Thomas hat mich kontaktiert, wir haben dann das Vertragliche in drei Minuten erledigt.” Der Kontrakt läuft für zwei Jahre, nach einer Saison haben aber beide Parteien eine Ausstiegsmöglichkeit. Für Divis ist es eine Rückkehr nach Schweden, der 32-Jährige hütete bereits zwischen 1999 und 2001 für Leksand IF in der Saison den Kasten. Den Antrittsbesuch mit einem Fitnesstest gibt es nächste Woche, Dienstbeginn in Karlstad ist dann am 21. Juli.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Thüringen
  • Färjestad angelt sich Goalie Divis
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen