Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Friesecke guter Zehnter am Nürburgring

©Privat
Team Vorarlberg Fahrer Gian Friesecke holt Rang zehn beim Rudi Altig Gedenkrennen UCI 1.1 am Nürburgring.

Das Minimalziel mit einem Top Ten Rang wurde zwar eingestellt, das Team hätte sich aber heute viel mehr verdient. Gian Friesecke und Sebastian Baldauf waren zuerst sehr lange in der Spitzengruppe des sehr harten Rennens durch die grüne Hölle vertreten. Anschließend machte sich Sebastian Baldauf solo auf die Reise und beschäftigte die anderen Top Teams im Rennen über 140 Kilometer und 3500 Höhenmeter. Als Baldauf auf den kleinen Finalrunden am Grand Prix Kurs gestellt wurde, waren es Reinier Honig, Patrick Schelling und Gian Friesecke welche im stark dezimierten Feld die Regie mitbestimmen konnten.

Rock am Ring – Team Vorarlberg bringt drei Fahrer ins Finale!

Das Finale war dann ein klassisches Ausscheidungsrennen. Angriff um Angriffe. Auch Schelling und Co. agierten – aber letztendlich etwas glücklos für ein Podium. Gian Friesecke konnte seine top Tagesleistung mit Rang zehn krönen. Der Lohn für beste Platzierung eines deutschsprachigen Fahrers heute 20 UCI Punkte. Reinier Honig nähert sich mit Rang 18 seiner Bestform. Patrick Schelling wird 27. – etwas unter seinem Leistungsvermögen, aber bei der Volta a Portugal soll es dann in die andere Richtung gehen!

Im vergangen Jahr kein Fahrer im Ziel am Nürburgring, kann man heuer mit erhobenen Hauptes die Heim- und Weiterreise nach Lissabon (Start der Portugalrundfahrt) in Angriff nehmen.

Kader Team Vorarlberg: Patrick Schelling, Gian Friesecke, Thery Schir, Patrick Jäger, Lukas Meiler, Manuel Bosch, Sebastian Baldauf, Reinier Honig;

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Rankweil
  • Friesecke guter Zehnter am Nürburgring
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen