AA

Friedenslichtaktion der Jugendfeuerwehr Hörbranz 2019

Jugendfeuerwehr Hörbranz
Jugendfeuerwehr Hörbranz ©FC
Auch heuer unterstützt die Jugendfeuerwehr Hörbranz die weltumspannende Friedensaktion

Jahr für Jahr wird ein oberösterreichisches Kind auserkoren, nach Bethlehem zu reisen und in der Geburtsgrotte Jesu das Friedenslicht zu holen. Mithilfe der Austrian Airlines kommt das Friedenslicht in einem explosionssicheren Gefäß nach Österreich und wird von dort aus über das ganze Land verteilt. Das Symbol des weltweiten Weihnachtsfriedens ist in ganz Europa zum Brauchtum geworden. Es hat sich besonders in den Nachbarländern Ost- und Mitteleuropas einen Platz in den Herzen der Menschen geschaffen. Das Symbol soll an die Geburt Jesu erinnern und für ein friedliches Zusammenleben stehen.

Die Friedenslicht für Vorarlberg wird bei der großen Übergabefeier heuer in Feldkirch begrüßt. Dabei übernehmen die Jugendfeuerwehrler aus Hörbranz das leuchtende Friedenssymbol und bringen es sicher in ihre Heimatgemeinde. Am 24.12 von 9.00 – 11.30 Uhr kann das Friedenslicht beim Feuerwehrhaus in Hörbranz mitgenommen und verteilt werden, Kerzen sind vorhanden. Weiter sorgen die Nachwuchsfeuerwehrler mit ihren Betreuern mit warmen und kalten Getränken dafür, dass vielleicht die Weihnachtshektik kurz unterbrochen wird und man für einige Zeit innehalten und gemütlich miteinander verweilen kann.

Friedenslicht bei der Feuerwehr Hörbranz am 24.12.2019 von 09.00 – 11.30 Uhr

Feuerwehrhaus, Heribrandstraße 18

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hörbranz
  • Friedenslichtaktion der Jugendfeuerwehr Hörbranz 2019
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen