Freudentag für die Lebenshilfe Langenegg

Langenegg - Vorderwald-Pensionistenobmann Othmar Moosbrugger und sein Team bereiteten vergangene Woche den Schützlingen und Mitarbeitern der Lebenshilfe Langenegg ein großes Fest.

Es war dies ein versprochener Nachtrag zum großen Frühschoppenkonzert, das zu Gunsten der Lebenshilfe im April in Hittisau stattfand. Beim Sportplatz in Sulzberg wurde unter der Leitung von Helmut Moosbrugger eine Grillpartie durchgeführt. Musikalisch begleitet wurde die Gruppe vom Duo „Hörburger“ aus Krumbach.
Verschiedene Spender stellten sich mit köstlichen Kuchen und Torten ein. Höhepunkt war die Kutschenfahrt für alle, organisiert und gratis durchgeführt von Silke Blank. Mit dabei waren an diesem Nachmittag Bürgermeister Helmut Blank aus Sulzberg, Pensionistenverbands-Landesobmann Erich De Gaspari, Leiter der Lebenshilfe Langenegg, Gebhard Egender aus Schwarzenberg, und Lebenshilfe-Vizeobfrau Gerlinde Barbisch aus Alberschwende.
Für die Mitglieder des Pensionistenverbandes war dies wieder einmal mehr eine wunderbare Begegnung mit jungen Mitbürgern aus der Region, die es wert sind, die allergrößte Beachtung zu haben.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Langenegg
  • Freudentag für die Lebenshilfe Langenegg
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen