Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Freitagsgeschichte: Das Riesenfest (deutsch/holländisch)

©(c) KinderCampus Höchst
Freitag, 5. Mai 2017, 14.30 oder 16 Uhr, im KinderCampus (UG)

Der kleine Riese will unbedingt mit zum Riesenfest. Also machen sie sich auf den Weg, der Große mit großen Schritten, der Kleine mit kleinen Schritten. Beim Fest wird der König gewählt: Sieger ist, wer das größte Teil verschlingt – mit einem Bissen! Die Großen trumpfen auf, der kleine Riese aber sagt, er esse einen ganzen Apfelbaum und schluckt er einen Apfelkern. Einen zweiten Kern steckt er in die Erde. Die großen Riesen lachen ihn aus.

Im folgenden Jahr aber ist ein kleiner Apfelbaum gewachsen und die großen Riesen sind mehr als beeindruckt davon … (Verlagstext)

Eine wundervolle Fabel über wahre Größe, illustriert mit beeindruckenden Bildern. Erzählt auf Deutsch und Holländisch für Kinder ab 3 Jahren mit Begleitperson. * Anmeldung erwünscht *

 

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Höchst
  • Freitagsgeschichte: Das Riesenfest (deutsch/holländisch)
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen