Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Freitagsgeschichte: Das Herz des Affen

©KinderCampus Höchst
Freitag, 25. Mai, 14.30 und 16 Uhr, KreativWerkstatt im KinderCampus (UG)

Die letzte Freitagsgeschichte in diesem Jahr wird ein echtes Abenteuer-Erlebnis!

Ein Affe lebt in einem Feigenbaum am Ufer eines Flusses. Unter dem Baum tummeln sich zwei Krokodile im Wasser. Die Krokodilsfrau, die den Affen Tag für Tag beobachtet, möchte unbedingt das Herz des Affen haben. Der Krokodilsmann will den Wunsch seiner Frau erfüllen und wendet eine List an, um den Affen vom Baum zu locken. Doch der Affe ist schlauer als sich das das Krokodilspaar gedacht hat. (Verlagstext)

Eine spannende, exotische Fabel aus Myanmar, erzählt aus dem Koffertheater für Kinder ab 3 Jahren mit Begleitperson.

 

* Anmeldung erwünscht * – Eintritt frei

jeweils 14:30 Uhr und 16:00 Uhr in der KreativWerkstatt im KinderCampus (UG)

Anmeldung zur Freitagsgeschichte

 

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Höchst
  • Freitagsgeschichte: Das Herz des Affen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen