AA

Freilaufender Elefant in Lindau

Ein Elefant sorgte in Lindau für einiges Aufsehen.
Ein Elefant sorgte in Lindau für einiges Aufsehen. ©Symbolbild: dapd
In Lindau sorgte ein freilaufender Elefant heute für einiges Aufsehen. Wie sich herausstellte, führte ein Pfleger das aus einem Zirkus stammende Tier "Gassi".

Wie das Polizeipräsidium Schwaben Süd/West in einer Aussendung bekannt gab, erhielt die Polizei gegen 12:20 Uhr zwei Mitteilungen, dass ein Elefant in Lindau im Ortsteil Zech in der Nähe eines Fastfoodrestaurant auf der Straße herumlaufen soll. Beim Eintreffen der Beamten bestätigte sich der Sachverhalt – auf einer Wiese hinter dem Restaurant stand tatsächlich friedlicher ein Elefant.
 
Der Elefant, der von einem in Lindau gastierenden Zirkus stammte, war von seinem Pfleger von dem Standort des Zirkus zu  der wenige hundert Meter entfernten, hinter dem Fastfoodrestaurant gelegenen Wiese “Gassi” geführt worden. Das Tier stand nach derzeitigen Erkenntnissen unter ständiger Aufsicht. Auswirkungen auf andere Verkehrsteilnehmer sind bisher nicht bekannt.

(VOL.AT)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Freilaufender Elefant in Lindau
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen