AA

Freie Fahrt für Gerrit Glomser

DEr Fahrer vom Team Volksbank gibt grünes Licht für die nächsten Rennen und wird wieder voll angreifen.

Volksbank-Ass Gerrit Glomser (33) fasst neuen Mut. Der wegen bislang latenter Probleme unter seinem Niveau fahrende Salzburger gibt grünes Licht für die kommenden Rennen. “Die Ursache wurde erkannt und behoben. Radfahren macht endlich wieder Spaß. Ich bin zuversichtlich, dass ich bald wieder mittendrin statt nur dabei sein und meiner angestammten Rolle im Team gerecht werde. Ich arbeite hart weiter”, erklärt Glomser, der sich in Salzburg auf die weitere Saison vorbereitet. Seinen Start bei der laufenden Tour de Suisse hatte er abgesagt. Die nächsten Einsätze des 33-jährigen Allrounders sind die Lungau-Rundfahrt (21. Juni) und die Österreichischen Staatsmeisterschaften auf der Straße (29. Juni) in Leutasch bei Seefeld in Tirol.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Freie Fahrt für Gerrit Glomser
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen