AA

Freeride-Weltmeisterin Balet starb bei Lawinenunfall

21-jährige Schweizerin kam bei Film-Dreharbeiten ums Leben
21-jährige Schweizerin kam bei Film-Dreharbeiten ums Leben ©APA
Freeride-Snowboarderin Estelle Balet ist am Dienstag bei einem Lawinenabgang in Orsieres in der Schweiz ums Leben gekommen. Zum Unfall kam es bei Dreharbeiten für einen Film.

Die Schweizerin hatte sich Anfang April in Verbier wie die Österreicherin Eva Walkner bei den Skifahrerinnen zum zweiten Mal in Folge auf der World Tour den WM-Titel geholt. Balet wurde beim Befahren einer steilen Rinne im Gebiet Portalet oberhalb von Orsieres von einer Lawine mitgerissen. Sie konnte bereits vor dem Eintreffen der Retter aus der Lawine befreit werden, wie die Walliser Polizei mitteilte. Dennoch verstarb Balet noch am Unfallort. Nach ersten Erkenntnissen hatte vor ihr bereits eine andere Person den Unfallhang befahren. Die Freeride-Spezialistin war mit Lawinenverschütteten-Suchgerät (LVS), Airbag und Helm ausgerüstet.

balet2
balet2
home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Wintersport
  • Freeride-Weltmeisterin Balet starb bei Lawinenunfall
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen