Frauenlauf knabbert an der 5000er-Marke

Die Organisatoren Verena Eugster und Patricia Zupan freuen sich mit Mona auf den sechsten Frauenlauf mit knapp 5000 Starter.
Die Organisatoren Verena Eugster und Patricia Zupan freuen sich mit Mona auf den sechsten Frauenlauf mit knapp 5000 Starter. ©VOL.AT/Luggi Knobel
Drei Tage vor der sechsten Auflage des Bodensee Frauenlauf können sich die zwei Organisatorinnen Verena Eugster und Patriczia Zupan auf 4500 Teilnehmerinnen - 300 mehr als im Vorjahr, freuen.

Die Begeisterung und der Zuspruch welchen der Bodensee Frauenlauf vor sechs Jahren in Vorarlberg ausgelöst hat, erfährt auch 2015 seine Fortsetzung.  Weit über 4000 Frauen werden am kommenden Samstag (17 bzw. 18 Uhr) die 5km bzw. 10km von Lochau bzw. Lindau ins Casino Stadion nach Bregenz in Angriff nehmen. „Wir haben nach Ende der Online Anmeldung über 300 Anmeldungen  mehr als 2014. Wir werden auch heuer wieder einen klaren Anmelderekord erreichen“ freut sich Initiatorin Verena Eugster.

Dieser Lauf vereint:

Jung und Alt:

Die älteste Teilnehmein ist 85 Jahre während die Jüngste gerade mal 5 Jahre alt ist

Menschen aller Herkunftsländer in Vorarlberg:

Eine eigene Gruppe aus Migrantinen trainiert und läuft gemeinsam mit Vorarlberger Frauen

Vorarlberger Gemeinden: Teilnhmehmerinnen aus allen 96 Gemeinden Vorarlbergs sind am Start

Menschen aus aller Welt: Frauen aus 35 Nationen werden den Lauf am Samstag in Angriff nehmen

Menschen mit verschiedenen Schicksalen

Pink Ribbon ist Partner des Bodensee Frauenlaufes. Bewegung unterstützt fördert die Genesung von Krebs. Deshalb lädt der Bodensee Frauenlauf alle Frauen die in den letzten zwei Jahren an Krebs erkrankt gratis zum Start beim Frauenlauf ein.

Beim Bodensee Frauenlauf steht jede Frau im Vordergrund. Spaß und Freude am gemeinsamen bewegen prägen diese Veranstaltung. „Für unzählige Frauen war der Bodensee Frauenlauf der Einstieg in ein bewegteres und bewußteres Leben.  Das war von Anfang an unser Ziel, welches wir mit diesem Lauf verfolgen. Es macht uns unheimlich glücklich, in welch hohem Maße das gelingt“ sagt eine zufriedene Verena Eugster.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Frauenlauf knabbert an der 5000er-Marke
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen